Querbeet durch den Dressursport…

… ging es am vorletzten Juniwochenende.

Für Elisa Hogrebe gab es den seit dem Umzug ersehnten Einsatz – die L10 auf dem Turnier in Sprockhövel. Hoch gelobt von den Richtern und überzeugend gewann sie mit ihrer Stute “Frl. Frauke” die Prüfung mit einer 7,8.
Auch Dominique Schuster und “Faedon” ließen sich vom heißen Wetter nicht abschrecken, sie wurden 5. in M* mit einer guten 7,1. Das bringt sie auf 4 Schleifen bei 5 Starts.
Mit Respekt im Bauch mit Blick auf die Teilnehmerliste startete Joana Peterka ihren “Davidoff ter Kwincke” (Paul Verschueren, Belgien) am Samstagabend in der Inter II bei Kühnen. Doch unerschrocken und selbstbewusst präsentierte sie ihr Pferd mit überragender Piaffe/Passage Tour und tollen Pirouetten.Es waren letztendlich die kaputten “Einer”, die leider eine höhere Platzierung verhinderten.