Matthias Vatter und “Percy Jackson” im ersten GPS in Bielefeld mit fast 71 % auf Platz 2!

Alte Liebe rostet nicht… und so scheint es nur konsequent
dass die erneute Zusammenarbeit zwischen Dressurstall Zagers und Matthias Vatter in Bielefeld schon beim ersten Grand Prix Start des Paars zu Platz 6 mit rund 68 % führt.
Im GPS am Sonntag imponierte “Percy Jackson” unter anderem durch seine ausdrucksvolle Piaffe Passage Tour und durch starke Pirouetten. Er beendete die Prüfung mit fast 71 %, was nicht nur nur die mitgereisten Fans und die Zuschauer sondern auch die Richter begeisterte.
Der erste Teil der internationalen Qualifikation ist gesetzt und auch das Ziel ist deutlich!