Vita

Passion, Wissbegierde, Willenskraft, Ideenreichtum und Neugierde sind Eigenschaften, die den Dressurausbilder Johan Zagers zu einem international erfolgreichen Ausbilder, Reiter und gefragten Trainer gemacht haben. Über viele Jahre hat der mehrfache Grand-Prix Sieger einen Ausbildungsstall geschaffen, der weit über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannt ist.
Johan Zagers kombiniert seine Erfahrung mit allen sportwissenschaftlichen Aspekten der Trainingslehre. Lehrgänge in Brasilien, Australien, USA, Belgien und Polen ergänzen seine Arbeit und öffnen ständig neue Türen für Ideen und Inspirationen. Die Liste der Schüler und Pferde, die unter seiner Anleitung den erfolgreichen Sprung in die schwere Klasse schafften und bis zum Grand Prix Erfolge sammeln konnten ist lang.

Wichtige Fakten auf einen Blick

Aufgewachsen als Sohn eines pferdeverbundenen Unternehmers saß Johan Zagers bereits als Kind im Sattel und besserte schon als 15-jähriger mit dem Training von Pferden sein Taschengeld auf. Nach dem Studium der Philosophie und Religionswissenschaften und zwei Berufsjahren als Lehrer machte ihm ein schwerer Autounfall schlagartig bewusst, welch große persönliche Bedeutung der Reitsport für ihn hat. Die medizinische Prophezeiung, die Reiterei wäre für den damals 23-jährigen nicht mehr möglich, ließ ihn nicht etwa resignieren, sondern stachelte seinen Willen an, für seine Passion zu kämpfen. Nach eineinhalb Jahren, gefüllt mit Reha- und Krankenhausaufenthalten, konnte Johan Zagers das erste Mal wieder in den Sattel steigen.
1985 begann er schließlich bei dem international erfolgreichen Dressurreiter Jan Nivelle im Mülheimer Gestüt Eschenbruch der Familie Tummes seine Ausbildung und erwarb 1990 über den Berufsreitertest seinen Bereiter-Titel mit Stensbeck Auszeichnung.

1994 ließ sich der gebürtige Belgier auf der Düsseldorfer Reitanlage Gut Nothenhof nieder und besiegelte 1995 seine Selbstständigkeit mit der Meisterprüfung inklusive Stensbeck Plakette. Im März 2009 zog der gesamte Stall nach Wülfrath auf die Reitanlage Pegasus. Nach ereignisreichen 5 Jahren auf dieser modernen, sehr großen Ausbildungsstätte, befindet sich der Dressurstall seit 2014 auf der kompakten Reitanlage Henscheshof in Erkrath bei Düsseldorf mit optimalen Trainingseinrichtungen in idealer Verkehrsanbindung.

This post is also available in: Englisch