Joana Peterka weiter auf Erfolgskurs!

Den Umzug noch in den Knochen, doch Zeit zum Rasten gibt es nicht!

Fleißig, akribisch und auf den Punkt waren ihre 4 Pferde auf das Wochenende vorbereitet.
Sir Robinson und Dvorak für die Düsseldorfer Kreismeisterschaft in Ratingen, Davidoff und Sambuca Tategoi für das U25-Training mit Bundestrainer Sebastian Heinze in Warendorf.

In Ratingen drehten am Samstag beide eine tolle Runde in der M**. Im stark besetzten Starterfeld wurde sie 6e und 7e – ein guter Ausgangspunkt für die Kreismeisterschaft -. Am Sonntag ging Sir Robinson einen solide Sankt Georg Special! Ausdrucksstark und „ohne“ Fehler war sie in derselben Prüfung mit Dvorak, was einen sicheren Platz 4 zwischen all den anderen Profis bedeutete. Ein Richter sah sie sogar schon auf Platz 1! Demnach eine überzeugende und gefeierte Düsseldorfer Meisterin, die ihre beiden Pferde eindrucksvoll in Szene setzte.

Dem nicht genug, waren dann auch Davidoff und Sambuca am Samstagnachmittag in Warendorf der Einladung zum U25-Training nach Warendorf gefolgt. Logistisch nur denk- und machbar dank Thomas Braunisch und Paul Verschueren, die die Pferde schon vorher dorthin gebracht hatten.

Pünktlich angekommen, waren alle hochkonzentriert bei der Sache. Es war ein sehr interessantes Training mit einem Bundestrainer, der nicht nur den Fortschritt lobte, sondern auch sichtbar Spaß an beiden Pferde hatte.